grunge
news

Abschluss des Shuvit Cup 2010 im Donaupark

September 27th, 2010

Ollie Competition

Der Finale Contest der Shuvit Cup 2010-Serie ging wie Butter über die Bühne. Und diese Jahr hatten wir sogar Glück mit dem Wetter, um die lang ersehnte DonauPark Session endlich mit Euch gemeinsam zu rocken. Und es war definiv „Rock and Roll“ durchweg – und dafür erstmal ein grosses „Dankeschön“ an alle – Die Stadt Wien, Wiener Jugendzentren,Supporter, Sponsoren, Rider, Zuschauer, einfach allle : DANKE !!!

Nahezu pünktlich um 12:30 gingen die ersten Starter ins Feld, nach einer Schweigeminute für unseren guten Freund Arne Müllner (R.I.P. Bro !), dessen Stiftung an diesem Tag auch noch einige Skaterherzen mittels nagelneuem Stuff höher schlagen liess.

Die jungen motivierten Rider brachten alle richtig respektable Tricks mit und legten schon mal ein hohes Niveau für den Tag vor, das es zu halten galt.

Michi Zant - One Foot Kung Fu Style

Nach 2 Qualifikationen standen die letzten 6 Finalisten fest, die im letzten Heat dann jeweils zu zweit den Park shreddeten. Und da gab´s jede Mnge fetter Tricks:  Das 5er-Set zu bezwingen gehört ja selbst bei den jüngeren schon zum Standard-Repertoire. Aber bs Ollie´s, 5-0´s und Kickflips motivierten das Publikum fast zu Standing Ovations.

Durchsetzen konnten sich in der Kategorie „bis 14“ schlussendlich Benjamin Sydor vor Michi Zant & Marco Krainz. Die Jungs hatten dann bis zur Siegerehrung noch lang zu warten & waren schon den ganzen Tag über nervös wie hungrige Raubkatzen im Käfig.

<a href=

Aber im Anschluss gab´s erstmal den „Lions Skater of the Day“-Bewerb. Jener beliebte Preis, der für 3 der Nicht-Finalisten unter 14 Jahren vom Lions Club ins Leben gerufen wurde & bei dem das Publikum den Sieger kürt. Und der diesmalige Sieger Joschi hatte seine lautstarke Truppe mitgebracht, die dann für ihn alles klar machten 😉
Anschliessend hatte die ältere Division ihr Coming Out, und zeigte uns was Skateboarding zu bieten hat. Alle waren hochmotiviert und rockten ordentlich ab, aber auch hier filterten die Judges wieder die besten 6 Skater heraus & wir sahen ein glänzendes Finale.

Auf dem Siegertreppchen fanden sich diesmal Ramin Valipour, Daniel Odaro & Wolfgang Eugorisse wieder. Gratulation.

Sieger über 14

…und die Jungs haben echt ordentlich eingeschenkt ! Bs Flips aus der Bank / Flips, 5-0´s & 50-50´s die Ledge runter. Und alles mit ´ner gehörigen Portión Style! Zwischendrin gab´s dann noch ´ne kleine Demo bei der Maxi Thienen, Nikki Blum, Thomas Schmid, Mathew Collins, Goran Medic, Thomas Bruckner, Roman & Dennis Beyer, Simon Kudela und einige andere. Viele von Ihnen liessen es sich auch nicht nehemen im letzten Teil die Best Trick Session zu einem gelungenen Ausklang des Events werden zu lassen, Aber dazu später mehr…

Vorher gab´s erstmal noch einen ordentlichen Fingerboard Contest, organisiert von uns aller FINGASPEAK Cheffe Emil Ebmer. Es war sichtlich viel Fun dabei & die Parks waren echt HOT.

Fingaspeak Contzest

Das war aber noch lange nicht alles. Da gab´s noch die Krux Kickflip Challenge, bei der sich Fabi Staber (unsponsored) & Dennis Beyer (3sixty Shop) an die Spitze flippten und sich damit ein paar nagelneue Krux-Trucks verdienten.

Für Live Musik sorgten diesmal wieder die Jungs von STUPE-IT, die am 30.September ihr Debüt-Album auf den Markt werfen. Wer beim CD-Release Party dabei sein will kann am 30.September ins b72 kommen, bei freiem Eintritt !

STUPE_IT Shadow of a lifetime

Gaming XP stellte uns/euch wieder einen Flat-TV & eine XBox360 zur Verfügung, damit Ihr mal richtig in die Tasten hauen konntet.

Gaming XP - SKATE3 Consolen Battle

Und dann kam vor der Siegerehrung & der Tombola noch SIMON KUDELA ! Er kam, skatete & der Rest ist nicht schwer zu erraten…

Kickflip, bs 180 sw 5-0, treflip, bigspinflip, fs flip, hardflip, sw heel…  und alles das Stufen-Set! Ein Banger nach dem anderen & ein glatter Entscheid ! Weil Ich aber gar nicht mehr so viele Bilder in diesen Bericht packen kann, wie Simon Tricks runtergerissen hat, will Ich euch das hier wenigstens nicht vorenthalten: Die Menge war gestoked !!!

Simons Best Trick Session

Die Fotos vom Contest könnt Ihr alle hier sehen & die Einzelergebnisse und die Gesamtjahresauswertungen hier & dort! (wird noch nachgereicht…)
Wir hoffen wir haben Euch anständig unterhalten, verköstigt & motiviert & freuen uns schon auf´s nächste Jahr!
Neuerungen stehen bevor….!!!

Bis dahin …der Berliner / Shuvit Crew 🙂

Letzter Stop des ShuvitCup2010

September 5th, 2010

Zeit für den grossen Knall…

9/11 wird neuerlich zum Gesprächsthema für alle young rough Riders da draussen!

DonauPark Finale

Shuvit Cup 2010 - DoanuPark

Mit dem Jugendzentrum Donaustadt & unseren treuen Sponsoren haben wir einiges vorbereitet, um wieder einmal die Grenzen des möglichen neu auszuloten. Ein letztes mal (für heuer!) findet der Shuvit Cup 2010 statt. Und welcher Sk8-Park wäre besser für die finale Ermittlung der Gesamtjahressieger geeignet als der DonauPark!?!?!? Eben!

Mit dabei natürlich auch wieder die Best Trick Session, der Highest Ollie Contest & die Tombola für jedermann, also auch sponsored Rider.

Also brav zsammessen am Freitag & dann am Samstag ordentlich abfeiern !

Ride on – Shuvit Crew

Been there. Done that! Klosterneuburg Results

August 11th, 2010

Nachdem uns am Samstag das Wetter einen üblen Streich spielte, verlegten wir den 4. Skate Contest der Shuvit Cup 2010 – Serie kurzerhand auf Sonntag, den 08.August. Und da lief es einfach wie geschmiert…

Starterfeld bis 14Jahren

Starterfeld bis 14Jahren

Dank grossartiger Mitwirkung in der Vorbereitung durch den Jugend-& Kultur Referatsleiter Mag. FH Brenner, und natürlich zahlreicher Freunde die bei der Durchführung halfen (you know who you are ! THX-a-lot !!!) haben wir gemeinsam einen wirklich ordentlichen Skate-Jam abgefeiert. Mit jeder Menge Skate-Action & gut gelaunter Atmosphäre konnten die Kids den Park regelrecht in Grund-und-Boden Shredden.
Da der AuPark-Skate Platz ja einiges zu bieten hat an Obstacles, wurde es auch nie fad. Da kamen Tricks zu Tage die so manchen ins Staunen versetzten. So gesehen bei Fabricious „Fabi“ Staber, der >erstmals im Finale der über 14< gleich den 1.ten Platz belegte mit tre-flips & switch varial heels von der Box.
2.ter wurde Gregor Rissaweg, dicht gefolgt von Michi „Skatinator“ Zaussinger aus Wolkersdorf.

Bei den jüngeren holte sich der Local Manuel Correa Kunnert überlegen die Krone mit sicken Skills & harten Tricks. Die weiteren Stockerlplätze krallten sich Benjamin Sydor & Michi Zant.
Die komplette Ergebnisliste folgt zum Wochenende. Einzusehen unter „Contest Ergebnisse“.
Und die Photos vom Contest könnt ihr hier in unserem Photo-Album online sehen !
Klosterneuburg_Lions Skater of the Day-Simon Hanzal

Klosterneuburg_Lions Skater of the Day-Simon Hanzal

Natürlich gab es auch wieder den vom Lions Club Wien West gestifteten Preis für den „Lions Skater of the Day“, den sich der erst 5 Jahre junge Simon Hanzal, vor Sandro Rieger & Noah ??? erkämpfte. Er war nicht nur der jüngste Teilnehmer an diesem Tag, sondern auch der unerfahrenste – bedenkt man, dass Simon gerade mal 9 Tage vorher seine Leidenschaft zum Schupfbrettl entdeckt hat, ist es schon erstaunlich mit welcher Leichtigkeit er die Transitions abgecarvt hat.

Bestens versorgt mit kostenlosem TICE & günstigen Würsten vom Bar-B-Q Meister Pochi himself, hielten auch alle den Tag bis zur Siegerehrung durch, vor der noch ein paar andere Side-Events auf dem Plan standen. So stiftete der P-Boxx SkateShop aus Klosterneuburg ein nagelneues Fatrail von Element & die S.E.B.-Distribution stiftete für den besten Trick ein Deck von Mob Skateboards – über beides darf sich Roman Beier aus Baden freuen.

Element Flat-Bar Winner-Roman Beier

KRUX legte wieder ein paar Achsen für den Kickflip-König in den Topf & CLICHÉ legte noch ein KEYSTONE Brettl für den Highest Ollie des Tages dazu, welches sich Michi Zaussinger nach einer nie-enden-wollenden Session mit Viktor Liska mitnehmen durfte.
Dank Gaming XP gab es auch wieder das brandheisse Spiel SKATE3 zu gewinnen bei einem Arcade-Battle auf der Xbox360. Weitere fette Sachpreise wurden von folgenden Sponsoren zur Verfügung gestellt: FameBoardshop, Stil-Laden, Skatebox, Decay, Blind, Creature, Ricta, Urban Tool, FÄDD, Fingaspeak & Delight.

SerialG (der als Co-Moderator fungierte) & Edelmacho warfen zur Halbzeit die „Sommerparty“ erst so richtig an, OIDA 😉

Es war ein mächtig cooler Sonntag & wir freuen uns schon auf den Abschluss-Contest am 09.September im DonauPark.
Go Skate or go Home 😉

Shuvit Crew

Shuvit Cup 2010 in Klosterneuburg

August 4th, 2010

Kurz vor Knapp kommt eben noch diese brandheisse Meldung über den NewsTicker:

Offenbar findet im hiesigen Skatepark beim „Happyland“-Strandbad die 4.te Runde des Shuvit Cup 2010 statt. Es gibt Augenzeugenberichte über vermintliche Grill-Grosseinkäufe seitens der Shuvit Crew, weshalb dringendst dazu angeraten wird sich auf eine zünftiges Bar-B-Q einzustellen!
Auch die Stadt Klosterneuburg scheint in die bevorstehenden Ereignisse am kommenden Samstag eingeweiht zu sein. Gerüchten zufolge stellt man sich dort auf eine Grossdemonstration ein, bei der mit angrenzender Wahrscheinlichkeit Skateboarder und Schaulustige gemeinsam eine Party feiern werden.

Bezugnehmend auf die Party-Kombo „Serial G & Edelmacho“ , die eine Live-Performance angekündigt haben, hörte man von Mag Franz Brenner (Jugend-&Kulteurreferat Klosterneuburg) :“ diese 2 werden die Stimmung mächtig anheizen. Diese SOMMERPARTY wird ein starkes Stück!“.
Anscheinend gibt es auch seitens der bisherigen Sponsoren der Sachpreise, keinerlei dementi. „Alles läuft wie geplant. Nur noch grösser !“

Unsere Recherchen haben ergeben, dass die SHUVIT CREW massgeblich daran beteiligt ist Gute Laune in jeglicher Form zu verabreichen und neben einem Skate Contest für unsponsored Rider auch noch Side Events zu realisieren bei denen jeder mitmachen darf.

Somit kann man also davon ausgehen, dass der 07.August einen Meilenstein in der Geschichte des Skateboardings für Klosterneuburg bedeuten wird. Bleibt letztlich nur der Regen, der dieses Spektakel noch stoppen könnte.

Beten wir, dass die Sonne scheint 😉

…der Berliner / Shuvit Crew

„Skate or Die“ in Simmering

Juli 2nd, 2010

…zutreffender als hier kann dieses Statement glaub Ich kaum verwendet werden.

Im 11.ten, in Simmering, ist Totentanz auf Wiens grösster und einzigartigen „letzten Ruhestätte“. Nicht aber im SkatePark RAMP der direkt neben dem Krematorium hinter einem Parkplatz schlummert.
Da wird geripped, geshreddet, gegrindet, geflipt, gecatched und gerockt, wenn am Sontag dem 04.Juli 2010 der dritte Contest der Shuvit Cup-Serie zum Aufmarsch bläst. In enger Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff ELEVEN und unseren gabenfreudigen Sponsoren haben wir für euch wieder allerhand SkateStuff abholbereit.
Selbstredend dass wir da auch wieder das ganze Programm mit Tombola, Best Trick Session, Highest Ollie, Kickflip Challenge, Lions Skater of the day & Live Band mit Euch gemeinsam durchziehen. Die Bühne wird diesmal von Blite Heavell gerockt und die Jungs sind schon mächtig motiviert euch einzuheizen.
Starten wird das ganze wie gewohnt gegen 13Uhr .

Also macht keinen „Totensonntag“ aus diesem Event & schaut vorbei auf eine geile Session….

SK8 or Die ! 😉

…der Berliner / Shuvit Crew

Fluchtartiger Rückzug aus dem ForstHausPark im 20.ten

Juni 14th, 2010

Auf den 2. Qualifikationscontest am Sa., 12.Juni 2010 waren wir bestens vorbereitet & gut gerüstet !

Dachten wir zumindest, aber klarer Fall von „Denkste!“ . Ein Unwetter ungeahnten Ausmasses brach wie ein Weltuntergangs-Szenario über uns herein. Dem-Himmel-sei-Dank erst 1 Minute nach der Siegerehrung, was alle Helfer in hektischem Gewusel mitanpacken liess, um keinen von uns imRegen zurückzulassen.

Mr. Murphy hätte seine Freude gehabt an der von uns angetretenen  Beweisfindung seiner Theorie…    Aber mal von vorne weg:

Das Wetter war bestens – fast zu heiss – aber der ForsthausPark bietet mit seinen hochgewachsenen Grünpflanzen zumindest halbtags viel schützenden Schatten, wodurch es sich in selbigem gut aushalten liess. Ausserdem hatten wir und das BasE20 Team ja ausreichend für Getränke, belegte Semmeln & Melonen gesorgt um frisch zu bleiben. Gezielt gesetzte Pausen, gefüllt mit reichlich guter Live-Musik hatten wir auch eingeplant, die das Backbone20 Team für uns mit 4 erlesenen Bands garnierte.

So kamen dann trotz der Hitze doch fast 200 Skateboarder/Innen, Zuschauer, Helfer, Künstler, Eltern, Freunde …schlicht: Menschen zusammen und feierten gemeinsam ein Sk8-Festival. Und wir haben sogar extra eine Funbox aus dem Weinviertel geholt, um die allseits beliebte Funbox (R.I.P !) annähernd zu ersetzen. Einige unter Euch holten auch so richtig was raus aus dem Set-Up. Wir durften in den Runs der Teilnehmer von 50-50´s über feeble grinds & smith grinds, bis hin zu transfers feinster Sorte so einiges mit offenen Mündern beifallklatschend bestaunen.

Unter mehr als 25 Youngstern stachen die 3 Sieger Benjamin Sydor, Maxwell Dogbe & Chris Hrebenda hervor und nahmen die Stockerlplätze in Beschlag. Genauso wie Christoph „Teifl“ Höfert, Robert Pereanu & Ferdinand Reither bei den älteren Teilnehmern, die sich allesamt über neue Latten von Blind, Creature,Decay, Delight,TICE/Red Rebel , Landscape und andere Sachpreise freuen durften. Ferdinand durfte sich dann während der Siegerehrung  auch noch über einen „Special Award“ aus dem Hause YUX!Skateboards freuen. Denn vertreten durch TeamRider Andi Wild kürten Sie Ihn zum „most valuable Skater“ für seine varial flip 5-0 Tryouts an der Ledge während seiner Contest-Runs. Die komplette Result-Liste könnt Ihr hier sehen.

Auch Steffii Vanas wurde für besonders harausragende Leistung  geehrt. Nicht dafür, dass Sie die einzigste Starterin im Feld der Burschen war. Sondern dafür, dass Sie sich mächtig ins Zeug legte, den Jungs den Rang abzulaufen. So zeigte Steffii im 3-minütigen Jam Kickflips, Shuvits, Heelflips und beinahe sogar Varial Kickflips im 2-Sekunden-Takt, weshalb sie verdient vom Publikum den „Lions Skater of the Day“-Preis zugesprochen bekam, welcher freundlicherweise wieder vom Lions Club gestiftet wurde.

Und noch eine MenschMaschine lief auf dem Platz auf … „Gestatten, Beier!….Roman Beier!“ Der Teamrider des 3sixty Shops aus Baden rockte in mehreren Disziplinen & räumte die Titel „Best Trick“ (HEROIN Skateboards) mit bs ollie late flip, „Highest Ollie Champion“ (Cliché) mit 85cm  und „Kickflip Challenge Winner“ (KRUX) ab. Congratulations Roman !

Fotos davon gibt es (bald) hier zu sehen!

Um aber bei dem Stichwort Maschinen zu bleiben, bleibt jetzt eigentlich nur noch zu erwähnen, dass sich Michael Kahrmann, Benni Brunner & Oliver Fucac über ein nageleneues „SKATE3“ aus der EA Games-Schmiede für die Xbox bzw. PS3 freuen durften, zur Verfügung gestellt von Gaming XP.

Nach dem fulminant improvisierten Auftritt der Band „Bed´n´Breakfast“, deren Sängerin kränkelte und  kurzer Hand sehr würdig von einem befreundeten Sänger vertreten wurde, gab´s zum Abschluss die grosse Tombola & die Siegerehrung. Hier sei nochmals grosser Dank an alle Sponsoren ausgesprochen, die hier noch nicht Erwähnung fanden, wie RICTA, Urban Tool, Mirror-Ditribution, Polster Trucks, FÄDD Clothing, LIB Tech, den Shops Stil-Laden, Fame Boardshop und  SkateBox. Aber allen voran dem Jugendtreff BasE20, der mobilen Jugendarbeit Backbone20 und allen tatkräftigen Helfern & Supportern vor Ort. Muchas Gracias !!!

…nach uns die Sintflut 😉

Hope to see u back @ Simmering/Zentralfriedhof next time on Sunday,4.th of July. stay tuned for more infos….

…der Berliner / SHUVIT CREW

Forsthauspark Preview

Mai 31st, 2010

Der Forsthauspark Contest

Hier nun eine kleine Info zum kommenden Contest im Forsthauspark: wie viele von Euch schon wissen, wurde die Funbox schwer beschädigt und ist abgebaut worden. Eine Erneuerung des Parks ist bereits in Planung, aber wird erst im Herbst gestartet werden. Da der Skatepark im jetztigen Zustand etwas traurig aussieht, haben wir uns was einfallen lassen um diesem Problem zu begegnen. Wir haben einen Unterstützer gefunden, den Dominik aus dem Waldviertel, der uns jede Menge an Obstacles borgen wird, damit der Park so richtig fett ausehen wird wenn wir den Contest anstarten. Diesmal wird es wieder Live-Musik geben, aber in einem noch größeren Rahmen. Es werden vier Bands während des Events auftreten! Der Contest selbst wird wieder eine Highest-Ollie-Competition haben, eine Best-Trick-Session und die Krux-Kickflip-Challenge. Für eine richtig dickes Programm ist also gesorgt!

Shuvit Auftakt-Contest schlug ein WIENe Bombe

Mai 11th, 2010

PamPamPaamm !!!

Der Prater SkatePark ist offiziell gekilled worden, vergangenen Samstag. Die jüngeren, wie auch die Grossen, waren schwerstens am rocken & gaben allesamt richtig Gas. Es gab ja auch wirklich für jeden etwas… Von Fingerboard-Parks, über Konsolen-Battle´s im SKATE3 bis hin zum Live-Auftritt der Pop-Punk Band STUPE IT & der Tombola mit richtig sicken Preisen war für jeden GUSTO was dabei.

Die MOB Best Trick Session riss Simon Kudela (flip bs 5-0 an der ledge), kurz vor René Düringer an sich (Ollie Transfer ins Flat über die Funbox), dicht gefolgt von Daniel Spiegel, Danny Milutinovic & Thomas „the machine“ Weber. Für eine richtige Überraschung aber sorgte der SOPRONer Raiduly Zalain (?) der allen „Grössen“ beim Cliché Highest Ollie Contest mit 90cm Höhe auf ´nem richtig alten Deck davonsprang !

Einen vollen Bericht gibt´s demnächst unter News auf der ShuvitCrew Homepage. Und die Prater Contest Results findet Ihr hier.

Im ForstHausPark am 12.Juni 2010 wird die 2.te Runde eingeläutet & es dürfen wieder Punkte für den JahresSieg gesammelt werden. Vorraussichtlich werden wir auch wieder alle Feature´s für Euch bereit halten, so dass auch sponsored Skater bei „Best Trick“ & „Highest Ollie“ Sessions mitmachen können. Weitere Infos´s zum nächsten Contest findet Ihr hier!

Hope to see you there…

…der Berliner / Shuvit Crew 😉

SHUVIT CUP 2010

April 22nd, 2010

Alles neu macht der Mai !!!

Nach unzähligen Wochen voll Brainstormings, Konzeptentwürfen, Verhandlungen, Sponsorengesprächen, Band-Akkreditierungen und Gebeten zugunsten des Wettergottes – uns endlich doch den Sommer vor die Tür zu stellen – ist es nun soweit. Die Sk8-Contest-Serie ist organisiert & geht in die 3.te Runde! Und es gibt wieder einige Neuerungen, so z.Bsp. dass dieses Jahr keine „WildCards“ für das Finale zu gewinnen sind. Richtig gehört,…ahm gelesen! Denn heuer findet der Shuvit Cup 2010 als GRAND PRIX statt. (Wie das dann genau von funktioniert könnt Ihr hier lesen!)

Den Auftakt für den SHUVIT CUP 2010 macht – wie sollte es anders sein…? – der Prater SkatePark .  Traditionen sollte man pflegen 😉

Es wird in 5 Stationen geshreddet & gerockt, gefeiert und unterhalten, Punkte gesammelt usw.

Heuer halten wir wieder einige X-Tra Schmankerln für Euch bereit… Auf jedem Contest wird es neben Live-Bands & Tombola´s noch einige packende Side-Events geben. So lässt sich schon verraten, dass ja bald das Konsolen Game SKATE 3 von EA auf den Markt kommen soll & wir werden Euch einen exklusiven ersten Einblick in das Spiel gewähren!

Natürlich nicht ohne einen ordentlichen Konsolen-Battle für Euch zu organisieren! Wer kann erraten was es da zu gewinnen gibt ???

Prater Skate Contest 2010

Prater Skate Contest 2010

Die Skate-Contests selbst sind zwar nur für unsponsored Fahrer, aber (fast) alle Side-Events, wie BEST TRICK / HIGHEST OLLIE / usw. sind auch für Sponsored Fahrer offen!

Also, packt´s Euch zsamm & kommt vorbei am 08.Mai.

ES wird SICK….

..der Berliner / Shuvit Crew 😉

grunge

Blogverzeichnis  Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de  BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor  Blog Top Liste - by TopBlogs.de   Blogverzeichnis  Blog Verzeichnis Blog  Blogverzeichnis


Finde mich im Krone.at
Blogverzeichnis